Der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) hat 2015 in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Ministerium für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten / Thüringer Staatskanzlei ein weiteres Kunstprojekt im Rahmen der 2012 begonnenen Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ausgeschrieben:

„KUNST BEWEGT THÜRINGEN“

Unter dem Titel „Kunst bewegt Thüringen“ wurde 2015 ein neues Format aufgelegt mit der Fragestellung:

Wo und wie wird sichtbar, dass die Bildende Kunst Thüringen bewegt?

Die sieben ausgewählten Projekte finden Sie hier:

1. CHEFBILDER
von Ralph Eck

mehr >

2. KUNST BEWEGT GERA
von Sven Schmidt

mehr >

3. SCHMETTERLINGE IM KOPF
von Mandy Rasch & Gunnar Gerhardt

mehr >

4. KUNSTBAHNHOF BOLLSTEDT
von der Künstlergruppe „KUNST-HALT-B“ (Katrin Prinich-Heutzenröder, Marion Walther, Siegfried Böhning, Reinhard Mietzger, Thomas Fischer)

mehr >

5. DIE KUGEL INS ROLLEN BRINGEN
von Sibylle Reichel & Frank Bock

mehr >

6. AUF DER SUCHE NACH DEM PARADIES
von Horst Wagner

mehr >

7. Neue Perspektiven für das
ERFURTER SCHMUCKSYMPOSIUM

von Heike Gruber, Mandy Rasch & Karola Torkos

mehr >

----------------------------------------------------------

VIDEODOKUMENTATIONEN DER 7 PROJEKTE
Videograf Robert Wölfer, Jena

mehr >

Downloads

Faltblatt (pdf, 1252kB)
Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Impressum