Thomas Lindner

Erfurt
www.metallskulptur.de

Plastik, Kunst im öffentlichen Raum
Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen

FRAGILE BALANCE, 2020
Maschendraht
Höhe 118 cm

Fragile Balance. Es ist ein Moment höchster Anspannung und Konzentration, den der Handstand auf einer Hand symbolhaft darstellt.

Die aus Drahtgeflecht bestehende, transparente und quasi entmaterialisierte Figur beschreibt Verhältnisse, die Parallelen in unserer Gesellschaft haben. Jeden Moment ist das Umbrechen des fragilen Gleichgewichts in einen Zustand möglich, der das gerade noch Bestehende negiert. Es scheint, als ob der Mensch versucht, diesen Punkt so lange es irgendwie geht mit immer gleichen Methoden zu verzögern, damit aber die bestehenden Probleme vergrößert und in die Zukunft verschiebt.

Ein Reset, ein einfaches Zurückstellen anzustreben, wäre eine schlechte Option. Allein das Denken für morgen mit den Erfahrungen von gestern verbunden mit dem Entwickeln phantasievoller, neuer Ansätze kann die Richtung für unser künftiges Zusammenleben weisen.

Ich sehe uns an einem sogenannten „point of no return“ und betrachte meinen Beitrag als Symbol für einen Weckruf und ein neues Denken.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz