Susanna Hanna

Erfurt
www.susannahanna.com

Medienkunst, Fotografie, Malerei
Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen

PASSER_1, _3, _5, _7, 2020
aus der Serie PASSER
Bleistift auf Hahnemühlepapier
je 21 × 29,7 cm

Ich befasse mich in meiner künstlerischen Arbeit mit der Fragilität der Wirklichkeit. Dass diese sich von einem Moment auf den anderen komplett ändern kann, ist eine Erfahrung, die gerade kollektiv durch das Coronavirus gemacht wird. Gewissheiten, die eben noch galten, werden von einem Tag auf den anderen aufgehoben und verändert. Die Unsicherheit, was als nächstes geschieht, wird zum bestimmenden Element. Für mich fordert diese Situation vor allem die Konzentration auf das Wesentliche.

Da meine praktische Atelierzeit in den Wochen des Lockdowns limitiert war, habe ich nach vielen Jahren inmitten der Krise wieder begonnen zu zeichnen, was auch zuhause geschehen kann. Die Zeichnungen der Serie „passer“ entstanden im Laufe des Tages. Sie zeigen Landschaften, die ich im Umkreis von Erfurt im Vorbeifahren aus dem Auto heraus fotografiere, konserviert in einem Moment, oft fragmentarisch und auf wesentliche Elemente reduziert. In der Zeichnung ist manches unscharf, zerrissen oder nur ein Hauch von dem, was wir wahrnehmen, ebenso wie unsere Erinnerung flüchtig ist und oft nur Einzelheiten zurücklässt.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz