SPACECORNER3
Transparente Farbfolie auf HPL Schichtstoff, 80 × 92 × 15 cm, 2016

In „Spacecorner3“ entsteht eine neue Räumlichkeit aus der Überlagerung von realen und virtuellen Raumteilen.

In meinen Arbeiten suche ich häufig nach spannenden Momenten in der Konfrontation des realen Raumes mit einem nur angedeuteten, gedachten oder virtuellen Raum. In „Spacecorner3“ gehen diese Räume ineinander über und ich möchte in der Überlagerung dieser Räume einen neuen gemeinsamen Raum entdecken. Zwei Dinge bilden so aus der Spannung zueinander etwas Drittes, das sich fühlen und erahnen, jedoch nur schwer definieren lässt. Ich sehe die Möglichkeit des Ineinanderfließens, so dass vermeintliche Gegensätze in ihrer Spannung und Überlagerung ein gemeinsames Potential entwickeln und einen neuen Raum eröffnen können.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Impressum