KOMPLEMENTÄR
Öl und Acryl auf Leinwand, 2-teilig, Durchmesser je 100 cm, 2017

Das Ausstellungsthema evoziert große Gegensatzpaare wie gut und böse, wahr und unwahr, richtig und falsch, I und 0, gewonnen und verloren, ja und nein.

Diese inhaltlichen Kontraste nehme ich formal auf und arbeite mit einem Komplementärkontrast. Es werden zwei Tondi gezeigt, die als Diptychon je ein Pendant des anderen sind. Beide verwendeten Farben sind in unterschiedlicher Gewichtung zu sehen und sollen den Blick des Betrachters hin- und herschweifen lassen. Inhaltliche Assoziationen wie Kreuz, Fensterrose, Ornament sollen die Frage nach Gemeintem und Ungemeintem, bzw. deren Relation zueinander aufwerfen und „die“ Wahrheit vielleicht auch dazwischen suchen und finden lassen.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Impressum