Jens Riszmann

Jena
jens@riszmann.net
www.riszmann.net

IMPULS & RESONANZ
Zeichnung, Malerei, Text (Farbstift, Kreide, Acryl auf Papier), Zeichnungen je 30 × 30 cm, gerahmt 60 × 80 cm, 2016 / 2017

Der Ursprung der Arbeit liegt in gemeinsamen Experimenten zur Raumwahrnehmung. Wir kommunizierten über individuelle Alltagsimpulse (meist als kleine oder größere Überraschungen wahrgenommen) per E-Mail oder SMS und zeichneten zu diesen fragmentarischen Schriftimpulsen eigene Bilder durch emotional-rationale Resonanzbildung. Zu Beginn dieses dialogischen Austauschprozesses bildeten die Schriftimpulse des einen Künstlers die Basis für die Zeichnungen des anderen und umgekehrt. Im weiteren Verlauf tauschten wir nicht nur schriftliche Impulse aus, sondern erweiterten den Dialog um Bild-Bild-Resonanzen. In unserem Beitrag Impuls und Resonanz stellen wir die Impulse, also die Textfragmente dar, die den anderen zum Malen inspirierten und auch die Resonanzen, die Zeichnungen, die auf die Text- bzw. später auch Bild-Impulse folgten. Unsere gemeinsame Arbeit ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht abgeschlossen – wir tauschen immer noch Alltagsüberraschungen in kurzen E-Mails aus, gehen in Resonanz, lassen uns inspirieren, zeichnen und malen.

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Impressum