Andrew Tong

Jena
www.andrewtongart.de

Malerei, Collagen

Picassos Penis
2014 | Digitale Collage | 70 × 50 cm

In einer Galerie vertreten zu sein, beeinflusste, was ich malte. Die Gratwanderung zwischen künstlerischer Freiheit und dem Versuch, meinen Lebensunterhalt zu verdienen, verschob sich immer mehr dahin, dass mir der Kurator vorschrieb, was ich malen sollte. Im Weiteren wurde immer wieder von mir erwartet, zu malen, was gut verkauft werden konnte. Diese Art zu arbeiten fühlte sich schnell verbraucht an. Die Frage blieb, welche Zugeständnisse kann ich machen, um von meiner Kunst leben zu können?

Kunst ist eben auch ein Geschäft? Wenn Picasso dieses Gemälde produziert hätte, wäre es als genial angesehen und für Millionen verkauft worden?

Die Themenreihe WERT DER KREATIVITÄT ist ein Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei  ·  Seitenanfang Impressum Datenschutz